Netzwerk der Mostviertler Volksmusikanten
Navigation


Facebook

Kultur Nieder÷sterreich
Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen? Registrierung
Aktuelles

5. Volksmusikanten-Wallfahrt

am 28.04.2013
Aktuelles >>

 
Zur Einstimmung ein Jodler von den Brüdern Berger                    Foto: Raphael Berger

 Am Sonntag den 28. April, gerade zur rechten Zeit, als das Mostviertel in der Vollblüte stand, trafen sich die Mostviertler Volksmusikanten (MVVM) zur 5. Wallfahrt auf den Sonntagberg. Zeitig in der Früh war der Abmarsch beim Mostheurigen Bogner vulgo Wagenöd. Franz Grimm aus Steinakirchen führte die ca. 100 Pilger mit Anekdoten und besinnlichen Geschichten über das Thema Wallfahrt entlang des Panorama-Höhenweges auf den Sonntagberg zu. An mehreren Stationen erklangen gemeinsame Lieder und Weisenklänge von den Bläsern Alfred Luger und Anton Pfeiffer. Der prächtige Ausblick über das blühende Ybbsfeld auf der einen, und Richtung Ötscher und Hochkar auf der anderen Seite belohnte für das zeitige Aufstehen. Vom sogenannten Türkenbründl kommend wurden die Wallfahrer von den Mostviertler Blechbläsern aus Texing empfangen und zogen mit einem gemeinsamen Jodler in die Basilika ein. KR Mag. P. Franz Hörmann OSB hieß neben den Musikantenwallfahrern auch die Pfarrwallfahrt aus Konradsheim willkommen. Zur Feier der Heiligen Messe erklang die mit weit über 1000 Gläubigen gefüllte Basilika bei Liedern und Gesängen der Mostviertler Gruppen „Die Prömmerinnen“, „Wia z´Haus Musi“, „Cantus Hilaris“ unter der Leitung von Anton Steingruber und der „Mostviertler Blechmusikanten“. Die Stubenmusik Berger krönte die Messfeier mit dem herrlichen Ave Maria von J. Güttler. Im Anschluss an die Heilige Messe bat die neugegründete Katholische Jugend Sonntagberg zur Labung bei einer Agape. Von der Qualität der Mostviertler Volksmusik konnte man sich noch im Gasthaus Lagler und beim Mostheurigen Bogner überzeugen. Dort wurde bis in die Nachmittagsstunden hinein musiziert und gesungen.


Sie ALLE haben zum Gelingen der Wallfahrt beigetragen - DANKE               Foto: Raphael Berger

Mit dieser Wallfahrt wollen die Mostviertler Volksmusikanten Dank sagen für ein weiteres Jahr des gemeinsamen Singens und Musizierens. Gleichzeitig wird die Einladung ausgesprochen, an der nächsten Volksmusikanten Wallfahrt auf den Sonntagberg am 27. April 2014 teilzunehmen. Alle Sänger, Musikanten, Freunde der Volksmusik und Musikliebhaber sind herzlichst eingeladen, gemeinsam auf den Sonntagberg zu pilgern, wenn sich das Mostviertel wieder von seiner schönsten Seite zeigt.

Link zur Fotogalerie

Bericht: Projektleiter Christoph Berger
Veranstalter: Netzwerk der Mostviertler Volksmusikanten
Organisation: Stubenmusik Berger, Alfred Luger
Fotos: Raphael Berger, Alfred Luger
 

 

 

Zuletzt geändert am: 08.05.2013 um 10:06

Zurück
© Copyright 2008 by ARGE Mostviertler Volksmusikanten || Created and hosted by KONRAD DAURER EDV-Beratung & Organisation