Netzwerk der Mostviertler Volksmusikanten
Navigation


Facebook

Kultur Nieder÷sterreich
Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen? Registrierung
Aktuelles

Nachbetrachtung zum 17. Harmonikaseminar beim Karlwirt

am 14.05.2011
Aktuelles >>

Das 17. Harmonikaseminar beim Karlwirt in Gresten war ein Seminar der Superlative:

  • Soviele Teilnehmer wie noch nie
  • Soviele Referenten wie noch nie
  • Soviele Instrumente wie noch nie

Rund 80 Teilnehmer aller Altersstufen nutzten heuer wieder die Chance, in geselliger und ungezwungener Form ein Instrument zu erlernen oder sich weiterzubilden. Glücklicherweise fanden sich auch heuer viele engagierte Referenten, die ihre Freizeit der Volksmusik und der musikalischen Weiterbildung zur Verfügung stellen.

 

 

Sepp Ritzinger, der Initiator und "Präsident" des Harmonikaseminars, wies darauf hin, dass die Form des Harmonikaseminars nun schon seit 17 Jahren in ununterbrochener Reihenfolge besteht. Begonnen beim "Luftwirt" und vor fünf Jahren zum "Karlwirt" übersiedelt, ist diese Veranstaltung immer mehr gewachsen. Der immer größere Bekanntheitsgrad führt auch dazu, dass die Seminarteilnehmer längst nicht mehr nur aus der lokalen Umgebung, sondern aus einem immer größeren Umkreis die Anreise auf sich nehmen.
Großer Dank gilt allen Referenten, und vor allem Berthold Eppensteiner, dem auch die organisatorische Hauptarbeit dieses Seminars obliegt.

Folgende Instrumente wurden heuer "gelehrt":
*  Steirische Harmonika
*  Kontrabass
*  Hackbrett
*  Maultrommel
*  Okarina
*  Gitarre
*  Zither

Bei der Abschlussveranstaltung am 9. April 2011 zeigten die "Eleven" ihr Können. Für einige der Schüler und auch Referenten wurde es ein langer Abend ...

Bilder der Abschlussveranstaltung finden sich in der Fotogalerie.

Zuletzt geändert am: 14.05.2011 um 22:58

Zurück
© Copyright 2008 by ARGE Mostviertler Volksmusikanten || Created and hosted by KONRAD DAURER EDV-Beratung & Organisation